Bundesländer

Das zze ist entstanden aus der langjährigen Politikbegleitung und -beratung des Landes Baden-Württemberg. Mit dem Programm zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements und dem Aufbau des Landesnetzwerkes BE hat das Land Baden-Württemberg Maßstäbe gesetzt für die strukturelle und strategische Förderung bürgerschaftlichen Engagements. Den Ländern kommt im föderalen System der Bundesrepublik eine zentrale Rolle in der intelligenten Gestaltung von Rahmenbedingungen für eine lebendige Zivilgesellschaft zu. Das gilt auch für die Engagementpolitik.

Dort wo die Möglichkeiten und Zuständigkeiten des Bundes zur Förderung der zivilgesellschaftlichen Entwicklung und des bürgerschaftlichen Engagements (beispielsweise im Fall von Infrastrukturförderungen) enden, sieht das Grundgesetz weitergehende Gestaltungsmöglichkeiten der Länder und Kommunen vor. Entsprechend den ihnen zustehenden Kompetenzen können die Länder ergänzende Maßnahmen zur Bearbeitung der Themenfelder ergreifen. Nicht selten fällt ihnen zudem als zentrale Institutionen auch bei der Umsetzung von Bundesvorhaben eine wichtige Funktion zu.

Das zze begleitet und berät Bundesländer durch die Bereitstellung von wissenschaftlichen Ergebnissen und Expertisen in Grundsatzfragen wie auch in einzelnen Programmen und Projekten.

Beispiele aus unserem Leistungsspektrum

  • Wissenschaftliche Begleitung des Landesprogramms Baden-Württemberg zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements und Ausarbeitung der Landesberichterstattung (seit 1996).
  • Landesspezifische Evaluation des Freiwilligensurveys 2009 für das Bayerische Staatsministerium (2011)

 

Facebook   Twitter

Aktuelles

Veröffentlichung 'Demokratische Integration in Deutschland'

Veröffentlichung 'Demokratische Integration und Strukturbedingungen von Regionen'

> Die Videomitschnitte zum 1. Brennpunkt finden Sie hier

Die Präsentationen zum 2. Brennpunkt finden Sie hier

> Die Präsentationen zum 3. Brennpunkt finden Sie hier

 

Argumentationshilfe zur Förderung
von
Mitgestaltung und Mitentscheidung
älterer Menschen in KommunenArgumentationshilfe zur Förderung von  Mitgestaltung und Mitentscheidung  älterer Menschen in Kommunen

Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung

Bugginger Straße 38
D-79114 Freiburg
Tel: +49 (0)761 47812-14
Fax: +49 (0)761 47812-699
E-Mail: info@zze-freiburg.de
www.zze-freiburg.de

 

zze Berlin

Ritterstraße 2a
D-10969 Berlin
Tel: +49 (0)30 296802-47
Fax: +49 (0)30 296802-46
E-Mail: info@zze-berlin.de

 

Träger: FIVE e.V.

 

FIVE - Spitzenforschung im  sozialen Bereich