Das Verhältnis von Mitgliedseinrichtungen eines Wohlfahrtsverbands zu ihrem Landesverband am Beispiel des Diakonischen Werks der Evangelischen Landeskirche in Baden

Projekttyp:  Wissenschaftliche Untersuchung
Zeitraum: April 2016 – November 2016
Auftraggeber:

Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Baden e.V.

Projektleitung: Prof. Dr. Thomas Klie
Projektmitarbeiter/innen: Silke Marzluff, Pablo Rischard

 

 

 

 

 

Bereits vor einigen Jahren hat das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche in Baden eine Befragung seiner Mitgliedseinrichtungen durchgeführt.

Aus gemeinsamen Kontakten hat sich auf Seiten des zze ein Forschungsinteresse über das Verhältnis von Mitgliedseinrichtungen eines Wohlfahrtsverbands zu seinem jeweiligen Landesverband entwickelt. Aus diesem Grund soll exemplarisch im Diakonischen Werk Baden eine Online-Befragung von Mitgliedseinrichtungen durchgeführt werden.

Die dabei gewonnenen Ergebnisse sollen auf „Regionalkonferenzen“ mit den Mitgliedseinrichtungen und der Landesgeschäftsstelle diskutiert und Empfehlungen für eine Weiterentwicklung erarbeitet werden.

Facebook   Twitter

Aktuelles

01.12.17 | Vortrag von Thomas Klie zu "Engagement und Demokratie als Lebensraum" in Friedrichshafen | mehr... 

> 22.11.17 | Interview von Thomas Klie mit chrismon zum Thema "Freiwillige Palliativpflege | mehr...

> 22.11.17 | Tagungsbericht "Zivilgesellschaft in der Krise?" in Windhoek/Namibia | mehr...

> 07.09.17 | Veröffentlichung "Engagementberichterstattung und -politik in der nächsten Legislaturperiode" | Thomas Klie im BBE-Newsletter

> Das neue zze-Projekt "KoDa eG: Kommunale Daseinsvorsorge durch Bürgergenossenschaften" in der Förderlinie "Kommunen innovativ" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist gestartet. Pressetext

Argumentationshilfe zur Förderung
von
Mitgestaltung und Mitentscheidung
älterer Menschen in KommunenArgumentationshilfe zur Förderung von  Mitgestaltung und Mitentscheidung  älterer Menschen in Kommunen

Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung

Bugginger Straße 38
D-79114 Freiburg
Tel: +49 (0)761 47812-14
Fax: +49 (0)761 47812-699
E-Mail: info@zze-freiburg.de
www.zze-freiburg.de

 

zze Berlin

Ritterstraße 2a
D-10969 Berlin
Tel: +49 (0)30 296802-47
Fax: +49 (0)30 296802-46
E-Mail: info@zze-berlin.de

 

Träger: FIVE e.V.

 

FIVE - Spitzenforschung im  sozialen Bereich