Age in Tandem

Projekttyp:  Praxisforschung und Beratung
Zeitraum: Oktober 2012 - September 2014
Auftraggeber: Bildung für Europa -  Leonardo da Vinci Programm
Projektleitung: Prof. Dr. Thomas Klie
Projektmitarbeiter/innen: Silke Marzluff
Projekthomepage: www.ageintandem.eu

 

 

 

 

 

Das Projekt Age in Tandem hat die Adaption und Verbreitung des bereits in einem internationalen Projekt entwickelten Trainingskonzepts TalentAged zur beruflichen Orientierung für ältere Beschäftigte bzw. Arbeitssuchende für die Anwendung in Deutschland zum Ziel.

Eine höhere Beschäftigungsquote älterer Menschen wird in der Europa 2020 Strategie angestrebt. Dafür bedarf es der Befassung mit Altersdiskriminierung auf dem Arbeitsmarkt, denn der Faktor "Alter" führt derzeit immer wieder zum Ausschluss vom Arbeitsmarkt bzw. erschwert das Finden eines Arbeitsplatzes oder den Wechsel der Arbeitsstelle.

Dabei dürfen jedoch Bedarfe auf dem Arbeitsmarkt nicht aus dem Blick verloren werden. Deshalb wird zu Projektbeginn eine Bestandsaufnahme gemacht und Bildungsanbieter/innen sowie Demografieberater/innen in Experteninterviews zu ihren Einschätzungen gefragt sowie Arbeitsmarktdaten in den einzelnen Ländern zusammengestellt und verglichen.

Danach wird das Konzept im Rahmen eines dreitägigen Trainings Trainer/innen, Coaches und Personalverantwortlichen vorgestellt und seine Übertragbarkeit für Deutschland im Anschluss erprobt. Es umfasst Methoden für die Arbeit in Gruppen sowie Einzelberatung. Einzelne Sequenzen können unabhängig vom Gesamtmodell eingesetzt werden.

Das Konzept richtet sich an ältere Arbeitnehmer/innen sowie Menschen auf Stellensuche. In Anbetracht des demografischen Wandels werden ältere Arbeitnehmer/innen in vielen Bereichen stärker als bisher zu einer wertvollen Ressource, die umso besser eingesetzt werden kann, wenn einzelnen Beschäftigten bewusst ist, was sie selbst in ihrer beruflichen Karriere noch erreichen möchten und was ihnen wichtig ist. Ebenso können sich ältere Beschäftigte auf den Übergang in die nachberufliche Phase vorbereiten und Ziele und Pläne für die neue Lebensphase entwickeln.

Das "TalentAged"-Konzept wurde in Italien auch im Bereich der beruflichen Orientierung für Stellensuchende erprobt, die sich damit ihrer eigenen Stärken, bisherigen Erfahrungen sowie Interessensgebieten bewusster wurden und so mit einer neuen Ausrichtung und Klarheit ihren weiteren Bewerbungsprozess gestalten konnten.

Zur Projektwebseite geht es hier

Aus dem Prozess

Die Einladung zum Schnupperworkshop für das Trainings- und Beratungskonzept "TalentAged" am 18. September 2013 ist hier abrufbar.

Facebook   Twitter

Aktuelles

Veröffentlichung 'Demokratische Integration in Deutschland'

Veröffentlichung 'Demokratische Integration und Strukturbedingungen von Regionen'

> Die Videomitschnitte zum 1. Brennpunkt finden Sie hier

Die Präsentationen zum 2. Brennpunkt finden Sie hier

> Die Präsentationen zum 3. Brennpunkt finden Sie hier

 

Argumentationshilfe zur Förderung
von
Mitgestaltung und Mitentscheidung
älterer Menschen in KommunenArgumentationshilfe zur Förderung von  Mitgestaltung und Mitentscheidung  älterer Menschen in Kommunen

Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung

Bugginger Straße 38
D-79114 Freiburg
Tel: +49 (0)761 47812-14
Fax: +49 (0)761 47812-699
E-Mail: info@zze-freiburg.de
www.zze-freiburg.de

 

zze Berlin

Ritterstraße 2a
D-10969 Berlin
Tel: +49 (0)30 296802-47
Fax: +49 (0)30 296802-46
E-Mail: info@zze-berlin.de

 

Träger: FIVE e.V.

 

FIVE - Spitzenforschung im  sozialen Bereich