Wissensmagazin

Projekttyp: Wissenstransfer
Zeitraum: 2009 - 2013
Auftraggeber: Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Projektleitung: Prof. Dr. Thomas Klie
Projektmitarbeiter/innen: Philipp Stemmer

Das zze erstellt seit 2009 das Wissensmagazin aus Baden-Württemberg, mit Zahlen, Daten und Fakten zum bürgerschaftlichen Engagement. Darin werden aktuelle Entwicklungen und Hintergrundinformationen der Engagementförderung in Baden-Württemberg sowie in anderen Bundesländern dargestellt, etwa zu Förderstrukturen und rechtlichen Aspekten. Zudem hat jedes Wissensmagazin ein Schwerpunktthema:

Die erste Ausgabe des Wissensmagazins bietet einen Überblick zu Themen der Engagementförderung in und außerhalb von Baden-Württemberg. Zudem werden die Strukturen der Förderung bürgerschaftlichen Engagements in Baden-Württemberg dargestellt.

In einer weiteren Ausgabe des zze wurde das Thema "Geld im Ehrenamt" behandelt, zu dem vom zze ebenfalls eine Studie (zur Monetarisierungsstudie) erstellt wurde.

Im September 2011 ist vom zze eine dritte Ausgabe zum Thema "Engagement und Integration" erschienen.

Mit dem Thema "Mentorat im Engagement" setzt sich ein weiteres Wissensmagazin des zze auseinander, das im Auggust 2012 erschienen ist. Schwerpunkt ist das baden-württembergische Bürgermentorenprogramm.

Auftraggeberin ist die Stabsstelle Bürgerengagement und Freiwilligendienste des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg.

     

Facebook   Twitter

Aktuelles

01.12.17 | Vortrag von Thomas Klie zu "Engagement und Demokratie als Lebensraum" in Friedrichshafen | mehr... 

> 22.11.17 | Interview von Thomas Klie mit chrismon zum Thema "Freiwillige Palliativpflege | mehr...

> 22.11.17 | Tagungsbericht "Zivilgesellschaft in der Krise?" in Windhoek/Namibia | mehr...

> 07.09.17 | Veröffentlichung "Engagementberichterstattung und -politik in der nächsten Legislaturperiode" | Thomas Klie im BBE-Newsletter

> Das neue zze-Projekt "KoDa eG: Kommunale Daseinsvorsorge durch Bürgergenossenschaften" in der Förderlinie "Kommunen innovativ" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist gestartet. Pressetext

Argumentationshilfe zur Förderung
von
Mitgestaltung und Mitentscheidung
älterer Menschen in KommunenArgumentationshilfe zur Förderung von  Mitgestaltung und Mitentscheidung  älterer Menschen in Kommunen

Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung

Bugginger Straße 38
D-79114 Freiburg
Tel: +49 (0)761 47812-14
Fax: +49 (0)761 47812-699
E-Mail: info@zze-freiburg.de
www.zze-freiburg.de

 

zze Berlin

Ritterstraße 2a
D-10969 Berlin
Tel: +49 (0)30 296802-47
Fax: +49 (0)30 296802-46
E-Mail: info@zze-berlin.de

 

Träger: FIVE e.V.

 

FIVE - Spitzenforschung im  sozialen Bereich